Seezunge überbacken

Zutaten

  • 3 Seezungenfilets
  • 1 Pfd. in Butter
  • gedünsteter Spinat
  • 2 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Tasse Rahm
  • 1 Tasse feingeschn. Pilze
  • 2 Tassen Bechamelsoße

Zubereitung

Den gedünsteten, nicht durchgedrehten Spinat mit Eigelb, Rahm und Gewürzen verquirlen. Den Fisch kurz in heißes Wasser tauchen, herausnehmen, abtropfen lassen. Den Spinat in eine gut gefettete Auflaufform geben, darüber die Pilzscheiben legen, dann den Fisch. Die Bechamelsoße über den Auflauf füllen: in 15-20 Minuten überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.